Zum Inhalt gehen

ABUS FUMO50110 Secvest Hybrid Modul

€169,00

Per Funkeinbindung eines Moduls können die 48 Funk- und 4 Drahtzonen der Secvest um 10 Drahtzonen und vier Relais-Ausgänge erweitert werden. Pro Zentrale sind maximal zwei Module integrierbar. So lassen sich Melder (20xFSL oder 10xCC) und Komponenten für Anbauten oder Neubauten einbinden, größere Distanzen überbrücken sowie neue Objektgrößen realisieren. Umgekehrt können Drahtalarmmelder – beispielsweise in Neubauten – über das Hybrid-Modul in die Secvest integriert werden.

 

  • Drahterweiterungsmodul für die Secvest Funkalarmanlage
  • Erweiterung für 10 Drahtmeldergruppen (10xFSL oder 5xCC) pro Modul
  • Vier Relais-Ausgänge und zwei Eingänge zur Überwachung einer externen PSU
  • Zusätzlicher Sabotageeingang zur Einbindung einer Drahtsirene, Anschluss eines Lautsprechers möglich
  • Anbindung an die Secvest Zentrale per Funk
  • Vergrößerung des Funktionsumfangs und der Reichweite der Secvest
  • Überwachung zusätzlicher Gebäudeteile und Einsatz in Neubauten
  • Möglichkeit zur Integration des wAppLoxx Zutrittskontrollsystems
  • Zur Steuerung der Beleuchtung, von Rollläden oder des Garagentors einsetzbar
  • Integration von bis zu zwei Hybrid-Modulen pro Secvest Zentrale
  • Erweiterung der 48 Funkzonen der Secvest im Vollausbau mit zwei Modulen um 24 Drahtzonen
  • EN-Grad 2-fähig in Kombination mit der Secvest und einer externen PSU (TVAC35500, optionales Zubehör)